AVERIE

Das Jahr 2020 markierte eine einschneidende Wende für die Arbeitswelt, wie wir sie kannten. Plötzlich war die Arbeit rein online, wir wechselten zwischen Zoom-Anrufen und E-Mails hin und her, statt von Angesicht zu Angesicht im Büro zu arbeiten. Wir schwankten zwischen unseren ausgebeulten Schlafanzügen in der Nacht und unseren nicht ganz so ausgebeulten Schlafanzügen am Tag und wussten, dass es an der Zeit war, uns wieder etwas besser zu kleiden. Wir wollten es zu Hause bequem haben, aber auch bei der Arbeit schick aussehen.

Außerdem war da das Gefühl, dass wir uns als Frauen so oft um andere kümmern und einen großen Teil (ok – den größten Teil?) unserer Zeit als Betreuerinnen verbringen, mit wenig bis gar keiner «Me-Time». Warum ist das so und warum fühlen wir uns ein bisschen schuldig, wenn wir mal Zeit für uns haben?

So wurde Averie geboren. Bei Averie geht es darum, sich ein kleines Stück Luxus und Zeit für sich selbst zu gönnen und sich mit unserer seidigen Pyjama- und Loungewear-Kollektion so toll zu fühlen wie man ist.

 

Averie setzt vor allem auf schöne Drucke, die von Reisen um die Welt inspiriert sind, und sich in den hochwertigen, aber dennoch erschwinglichen Loungewear/Pyjamas wiederfinden. Die meisten der Stücke werden auf Bestellung gefertigt, womit Averie eine Überproduktion vermeiden und gleichzeitig die Ressourcen der Erde schonen kann, indem sie das produzieren, was auch verkauft wird. Die Pyjamas von Averie haben in der Regel eine Wartezeit von 6-8 Wochen, bis die Kunden ihre Stücke erhalten, die nur für sie angefertigt wurden.

Close
Baiana Room